Ein Korrektorat ist ein Teilbereich des Lektorats, d.h. die Korrektorin beschäftigt sich vorwiegend mit der Mikroebene des Textes, inhaltliche Fragen werden nicht berücksichtigt. Dafür wird liebevoll jedes fehlende Komma eingesetzt. Ein abschließendes Korrektorat erfolgt immer als Teil eines Lektorats, wenn keine andere Vereinbarung getroffen wird.

Das Korrektorat umfasst:

  • Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik
  • Silbentrennung und Umbruch
  • Einheitlichkeit von Schreibweisen
  • Satzbau
  • Genderspezifik
  • auf Wunsch Stilistik